Rookies Downhill Cup in Steinach

Letztes Wochenende war es endlich so weit: Der erste Downhill-Wettkampf der Saison fand in Steinach statt. Der ILRC war zahlreich am Start vertreten, was uns vor allem im Nachwuchsbereich freut. Denn gerade für die Jungs sind die Wettkämpfe eine Erfahrung wert und wenn dann die erste Rennteilnahme überhaupt sauber und unfallfrei über die Bühne geht, ist das umso besser. Schön auch, dass die Behörden und der Veranstalter das Event ordentlich über die Bühne gebracht haben trotz kleinerer technischer Probleme und das Wetter auch prima mitgespielt hat.

Die schnelle Strecke am Samstag hat zu richtig guten Ergebnisse geführt. Mit Luca Krell und Lino Neumann waren zwei Fahrer des ILRC in der Pro U17 male ganz weit vorn platziert, inklusive der schnellsten Zeit des Tages über alle Altersklassen. Für Sonntag waren die Erfahrungen und Ziele entsprechend hoch gesteckt.

Nicht für jeden ging sich das dann auch am Renntag auf. Daher erst einmal Gute Besserung an die Gestürzten, nicht nur die vom ILRC. Für Lino wurde es mit der Winzigkeit von 6 tausendstel Sekunden Rückstand im Rennen der 2. Platz der Pro U17 male und die viertschnellste Zeit des Tages. Gleichzeitig war dies der Sieg in der Wertung der Landesverbandsmeisterschaften des Thüringer Radsportverbandes in der Altersklasse U17. Herzlichen Glückwunsch dazu.

Zwei weitere Bronze-Medaillen konnten Maddox-Gavin Pollner (U13) und Darian Hirst (U15) in ihrer jeweiligen Altersklasse erringen. Für die erste Rennteilnahme überhaupt ist das sicher eine schöne Erinnerung, die weiter motivieren wird. Auch hierzu herzlichen Glückwunsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.