Rookies Downhill Cup Oberhof

Am Wochenende (08-10 Oktober) gingen unsere Mitglieder beim Rookies Downhill Cup in Oberhof an den Start. Zum Saisonfinale bot Oberhof den etwa 300 FahrerInnen aus 12 Nationen bei herbstlichen Bedingungen ein spannendes Rennwochenende.

Zum Freitag fanden die Teilnehmer die Strecke mit ihren rund 120 Höhenmetern und einem Kilometer Länge sehr frisch und griffig vor. Die Wurzeln aber zeigten sich den jungen Startern von ihrer rutschigsten Seite und machten das Training interessant.

Temperaturen um den Gefrierpunkt leiteten dann den Samstag ein und der wolkenfreie Himmel ließ die Sonne strahlen. Im Wald war die tiefstehende Herbstsonne jedoch auch hinderlich und es kam während Trainings- und Qualifikationsläufen zu der ein oder anderen gelben und roten Flagge. Der mittlere Teil der Strecke stellte mit seinen wurzligen Passagen die Schlüsselstelle der Strecke dar, trocknete aber glücklicherweise für die Qualifikationsläufe ordentlich ab und bot unseren Jungs guten Grip.

Zum Sonntag schaute Väterchen Frost erneut kurz vorbei, machte aber schnell der Sonne wieder Platz, bevor es um die Mittagszeit für die Teilnehmer ernst wurde. Für die Rennläufe zeigte sich die Strecke äußerst griffig, man freute sich über Werxboden!

Unsere Starter kamen alle heil ins Ziel und konnten sich in ihren Klassen wie folgt platzieren:

U13 / Maddox-Gavin Pollner: Platz 35

Youth U17 / Darian Hirst: Platz 54

Pro U17 / Luca Krell: Platz 3

U19 / Paul Möller: Platz 26

Glückwunsch an dieser Stelle an Alle und an Luca für den Platz auf dem Treppchen!

Ein fehlender offizieller Trackwalk sowie keine getrennten Trainingszeiten für die doch sehr unterschiedlich schnellen Klassen waren kleinere Kritikpunkte. In Summe lobten unsere Teilnehmer aber das Event und die Organisation im Allgemeinen sowie die Stände mit Leihbikes verschiedener Hersteller.

Der Rookies Cup geht mit diesem letzten Lauf in die Winterpause. Unsere Mitglieder schauen bereits mit Spannung auf die nächste Saison!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.